Anmeldung für den SEELSORGESEMINARTAG und die Workshops am 4. März 2023.

Beschreibung der Workshops:

  • Seelsorgegespräch führen – auf was achte ich? (Daniel Wyss)
    In diesem Workshop werden wir uns mit folgenden Fragen beschäftigen. Wichtig zu wissen: Christus in mir! / Auf was ist beim ersten Gespräch zu achten? / Gibt es Gesprächsöffner – aber auch Killer? / Was sind offene Fragen? / Wie schliesse ich ein Gespräch ab?
  • Gespräche am Kranken- und Sterbebett (Stephan Baumgartner)
    Welche Gesprächsinhalte könnten dem Kranken oder Sterbenden eine Hilfe sein? Zuhören oder zusprechen – was ist wichtiger? Was ist dabei zu beachten?
  • Wie hat Jesus Gespräche geführt? (Christian Lauber)
    Von Jesus Christus und seinem Umgang mit Menschen lernen.
  • Sich und andere besser kennenlernen (Marlies Gafner)
    Unsere Prägungen und unseren Charakter besser zu erkennen, hilft uns auch andere in ihrer Art besser zu verstehen. Jeder «Persönlichkeitstyp» hat seine Stärken und Schwächen und ist in seiner Art auch wichtig für ein gutes Miteinander.
  • Mentoring (Marianne Lerch und Andi Moser)
    Lerngemeinschaft - Werkzeuge finden, um gemeinsam aufbauend und kreativ unterwegs zu sein.
  • Wie bleibe ich mit Jugendlichen in Kontakt? (Joel Brunner)
    Wir schauen uns einige Eigenschaften der ganz jungen Generation an und was das für uns bedeutet, wenn wir im Kontakt mit ihnen bleiben wollen.
  • Konflikte mit Kompetenz bewältigen (Monika und Erich Locher)
    Wie können wir Konflikte konstruktiver angehen? ZUHÖREN – VERSTEHEN – MIT KOMPETENZ KOMMUNIZIEREN – VERHANDELN sind Werkzeuge, mit denen wir uns beschäftigen. Seelsorgende lernen wichtige Grundsätze, ein Konfliktgespräch zu begleiten oder diese Strategien weiterzugeben. 
  • Kaffeeecke
    Zeit um auszutauschen